<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1895591493833378&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Experten-Tipps "5 Fails"

für deine perfekte Bewerbung

SUXXEED Karriere

5 Fehler, die Du bei deiner Bewerbung vermeiden solltest!

Jetzt mal unter uns: Fast keine Bewerbung ist komplett fehlerfrei und in jedem Vorstellungsgespräch lauern Fettnäpfchen. Deshalb ist es umso wichtiger, die größten Bewerbungs-Fails zu kennen. Wir haben mit unseren Recruiting-Experten von SUXXEED gesprochen, die jeden Tag dutzende Bewerbungen auf den virtuellen Schreibtisch bekommen. Eines könnt Ihr uns glauben: Bei über 10.000 Bewerbungen waren jede Menge Kuriositäten dabei...
 
On Top gibt es kostenlose Lebenslauf-Vorlagen für Word-Einsteiger und -Fortgeschrittene zum downloaden.
 
Jetzt Lebenslauf-Vorlagen downloaden

1. Fail: Chaos pur!

Lebenslauf mit null Durchblick

Personaler haben in der Regel viel Zeit… FALSCH! Deswegen bringe alles auf den Punkt und überlege Dir eine logische Struktur des Lebenslaufes. Alle angegebenen Daten sollten mit den Daten in den beigefügten Zeugnissen übereinstimmen!

Hier ein paar Must-Haves für Deinen Lebenslauf:

  • Persönliche Angaben: Kontaktdaten an den Anfang stellen und auf Vollständigkeit achten.
  • Übersichtlichkeit: Ist der Lebenslauf auf einen Blick zu erfassen und leicht nachvollziehbar?
  • Anitchronologie (aktuellste Stelle nach oben): Möglichst Lücken vermeiden und die zeitliche Abfolge einhalten.
  • Unterschrift: Aktuelle Ort- und Datumsangabe inklusive sauberer Unterschrift am Ende des Lebenslaufes hinzufügen.

Kostenloses Download-Offer

Professionelle Lebenslauf-Vorlagen

Lade Dir kostenlos Deine individuell anpassbaren Word-Vorlagen in verschiedenen Designs herunter.

Lebenslauf_Vorlagen_preview

Jetzt Lebenslauf-Vorlagen downloaden

2. Fail: Zu auffällig!

Selfie oder Urlaubsfoto als Bewerberbild

Der erste Eindruck zählt! Achte auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und gehe zu einem professionellen Fotografen, der weiß, wie man Personen gut in Szene setzt. No-Go's sind Selfies, Party-Pics oder Bilder vom letzten Urlaub. Du fällst damit zwar auf, aber bestimmt nicht positiv.

Diese Punkte solltest Du beim Bewerbungsfoto beachten:

  • Setze Dein Gesicht in den Fokus: Meist endet das Foto unterhalb der Schulterpartie.
  • Sei kreativer: Früher waren mittig positionierte Bewerber gang und gäbe, heute sind Bewerbungsfotos viel dynamischer.
  • Die Pose: Leicht seitlich gestellt, Positionierung am Bildrand oder sogar im Anschnitt ist heute durchaus denkbar.
  • Das Format: Das Querformat kommt immer mehr in Mode.

3. Fail: Glaub ich nicht!

Wahrheit währt am längsten

Falsche Angaben im Lebenslauf, Ungenauigkeiten und schlechte Ausreden beim Bewerbungsgespräch werden sehr schnell entlarvt. Das Zwischen-den-Zeilen-lesen ist nämlich eine Spezialität von Personalern. Sie merken relativ schnell, wann ein Bewerber nicht die Wahrheit sagt.

Hier ein paar unglaubwürdige Aussagen aus unserem Recruiting-Alltag:

  • "Alle Arbeitszeugnisse sind bei einem Hausbrand vernichtet worden…"
  • "Die lange Lücke im Lebenslauf ist geplant gewesen: Ich musste mich neu finden."
  • "Wir haben uns im beiderseitigen Einvernehmen getrennt." (obwohl im Zeugnis etwas anderes steht!)

4. Fail: Unangenehm!

Körperhygiene und ein gepflegtes Erscheinungsbild

Weniger ist mehr: Beißender, aufdringlicher Parfüm-Geruch sollte in einem Vorstellungsgespräch vermieden werden.

Damit Dir Dein Auftritt souverän gelingt, hier noch ein paar weitere Tipps:

  • Wähle ein angebrachtes (Business-) Outfit! ABER: Ziehe auch das an, worin Du Dich wohlfühlst.
  • Deine Kleidung sollte gut sitzen, damit Du nicht ständig an Dir herumzupfen musst.
  • Achte auf eine ordentliche Frisur, um mit einem gepflegten Äußeren zu überzeugen.
  • Vermeide unangenehme Körpergerüche und sei bei 30 Grad im Schatten mit einem Deo vorbereitet.

5. Fail: Kurze Pause!

Diese Geschichten bieten wirklich Gesprächsstoff

Auch für das Vorstellungsgespräch gilt: Geht nicht, gibt’s nicht! Diese Geschichten und noch viele mehr haben unsere Recruiting-Experten die letzten Jahre tatsächlich erlebt:

  • Bewerber bittet um eine Raucherpause während des Gesprächs.
  • Bewerber benutzt mehrmals Fäkalsprache in seinen Erzählungen und betitelt seinen letzten Chef als Ar***.
  • Bewerber sagt zur weiblichen Gesprächspartnerin, dass er es super findet, einen Mann als Führungskraft zu haben, weil er Frauen nicht so ernst nehmen kann.
So bist Du auf der sicheren Seite:
Falls Du Raucher bist, ist das kein Problem, aber bringe Deinen Nikotinspiegel vorher unter Kontrolle. Sprich nie schlecht über Deine ehemaligen Vorgesetzten und Kollegen und verzichte unbedingt auf Beschimpfungen. Triff keine Aussagen, die diskriminierend wirken könnten und dem allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz entgegenstehen.

Download-Offer

Kostenlose Lebenslauf-Vorlagen

Lade Dir kostenlos Deine individuell anpassbaren Word-Vorlagen in verschiedenen Designs herunter.

Jetzt Lebenslauf-Vorlagen downloaden

Karriere im Vertrieb

Kommunikationsfreudig und neugierig?

Unsere Einstiegsmöglichkeiten bei SUXXEED: Mentor-Programme, Trainee-Ship und unsere SalesAcademy machen aus Dir einen selbstbestimmten Sales-Profi mit karrierereichen Zukunftsaussichten. Jetzt reinschauen unter:
www.suxxeed.de/karriere

Noch mehr Tipps für Bewerber

Informationspool Vertriebszeitung.de

Du freust Dich über weitere hilfreiche Tipps und Tricks rund um Deine Bewerbung? Dann klicke Dich einfach durch unseren Karrierebereich der Vertriebszeitung von SUXXEED:
www.vertriebszeitung.de/bewerbung